Tasting – „Kulinarisches Whisky Tasting“ in der Vinothek zu Bingen

Vinothek zu Bingen
Vinothek zu Bingen

Hier die Range vom „Kulinarischen Whisky Tasting“ von Theo Metzger im Auftrag der VHS Bingen:

Talisker Dark Storm
original Abfüllung
45,8%

Jura Octave
18 Jahre
Duncan Taylor Abfüllung
50,9%

Tobermory
18 Jahre
Hunter Laing Abfüllung
50%

Highland Park 2007
8 Jahre
Gorden & MacPhail Abfüllung
58,8%

Bunnahabhain 2005
11 Jahre
Berry Brothers Abfüllung
56,9%

Port Askaig 100 Proof
Abfüllung portskaig.com
57,1%

Vinothek zu Bingen

der Ablauf

Der Talisker war ein guter Bekannter und barg so keine Überraschung, aber als „Welcome“ sehr gern getrunken.

Ein Spargelsüppchen zur Eröffnung des Dinners

Der 18er Jura aus einem Octave Fässchen war sehr schon, welch Unterschied zu dem Talisker. Toll

Jetzt kam der Kabeljau auf Gemüse. Mmmm….

Der 18er Tobermory war sehr schön. Wie lecker!

Der Highland Park aus dem Jahr 2007 war dann die Overture für die Schweinelende mit Walnusskruste.

Der Bunnahabhain aus 2005 war echt toll. Schade das es kein Nachschlag gab 🙂

Zum Nachtisch gab es ein Browny mit Creme und …. vergessen. Sehr Süß und lecker.

Zum Esspresso und somit zum Abschluss des Dinners kam dann der Port Askaig 100 Proof aus der Flasche.
Ganztoll, 1 mit Stern! Das Highlight des Abends für mich.

Das Fazit
Eine gelungene Veranstaltung, in kleinem (7 Pers.) Rahmen, der so gewollt war.  Das hat richtig Spass gemacht. Klasse.

Theo Metzger hat aber auch eine Art sein Wissen an die Frau bzw. Mann zu bringen, der keine Langeweile aufkommen lässt.

Jederzeit wieder!

Vinothek zu Bingen

Schreibe einen Kommentar